Technische Umstellung abgeschlossen

Erfolgreicher Wechsel des Banksystems

In der Zeit von Freitag, den 18.08.2017, ab ca. 12:30 Uhr bis Montagmorgen, den 21.08.2017, ca. 08:00 Uhr, wurden technische Umstellungen an unseren bankinternen Systemen durchgeführt. In dieser Zeit kam es zu vorübergehenden Einschränkungen bei Barverfügungen und bargeldlosem Bezahlen mit der VR-BankCard, an unseren SB-Geräten (Überweisungsterminal, Kontoauszugsdrucker, Geldautomat, Einzahlungsautomat) sowie im Online-Banking und Online-Brokerage.  

Die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Umstellung haben wir nachstehend für Sie zusammengefasst.

Bei Fragen zum Thema Online-Banking nutzen Sie bitte unsere Hotline 0441 2222-444.

Warum wird die Online-Banking Loginseite wird nicht angezeigt?

Die Internetseite für das Login hat sich geändert. Eventuell haben Sie noch die alte Adresse als Lesezeichen bzw. Favoriten gespeichert. Bitte melden Sie sich auf der Homepage www.volksbank-oldenburg.de über „Login“ an. Unser Browser für sicheres Online-Banking „VR-Protect“ funktioniert wie gewohnt.
 

Wie melde ich mich zum Online-Banking an?

Über den Login-Button oben rechts auf unserer Internetseite www.volksbank-oldenburg.de gibt es zwei Zugänge
•    Login Konto/Depot
•    Login Firmenkunden
Über den „Login Konto/Depot“ können weiterhin alle gewohnten Funktionen aus dem Online-Banking genutzt werden. Hierfür sind alle Online-Banking-Kunden freigeschaltet.
Falls Sie für eine Firma oder einen Verein Lastschriften einziehen oder Zahlungsverkehrs-Dateien hochladen, nutzen Sie bitte den Login „Firmenkunden“. Die Zugänge sind entsprechend Ihres bisherigen Nutzungsverhaltens zugeordnet worden.

Warum sind meine Zugangsdaten ungültig?

Wenn Ihr bisher verwendeter Anmeldename (Alias) bei der Umstellung nicht übernommen wurde, können Sie sich u. U. nicht mehr im Online-Banking anmelden und erhalten die Fehlermeldung "Zugangsdaten ungültig". Wir haben alle betroffenen Kunden vorab per Anschreiben informiert und die VR-Kennung mitgeteilt. Durch Eingabe der VR-Kennung bzw. des aktuellen VR-NetKeys können Sie sich wieder anmelden. Die VR-Kennung / der VR-NetKey kann nach der Anmeldung über den Menüpunkt „Service – Alias“ wieder geändert werden.

Mein Online-Banking ist gesperrt, was kann ich tun?

PIN
Sie haben wie bisher drei Versuche für die richtige Eingabe Ihrer PIN. Beim vierten bis achten Versuch (mit der dann gültigen PIN) können Sie die Eingabe mit einer gültigen TAN bestätigen. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen nach dem neunten Fehlversuch automatisch per Post eine neue Start-PIN zugeschickt.


Sm@rt-TAN

Wenn Ihr TAN-Verfahren durch dreimalige Fehleingabe gesperrt wird, ist eine Entsperrung möglich. Bitte melden Sie sich dann telefonisch unter 0441 2222-444 bei uns oder kommen Sie einer unserer Geschäftsstellen vorbei.


mobileTAN
Sollten Sie sich bei Nutzung der mobileTAN dreimal vertippt haben, so erhalten Sie automatisch einen neuen Freischaltcode per Post. Über den Menüpunkt Service - TAN-Verwaltung im Online-Banking können Sie damit das mobileTAN-Verfahren erneut freischalten.

Ich erzeuge die TAN manuell über Sm@rt-TAN optic (ohne Flickergrafik) und erhalte eine falsche TAN. Warum?

Das Vorgehen bei der manuellen TAN-Erzeugung über Sm@rt-TAN hat sich geändert. Bislang wurden die Daten der Transaktion (z. B. die IBAN) zur manuellen Eingabe angezeigt. Jetzt sind die einzugebenden Daten mit „x“ markiert und müssen von Ihnen aus der IBAN ermittelt werden.

Warum erhalte ich keinen elektronischen Kontoauszug?

Für alle Girokonten wurde am 18. August 2017 ein kostenloser Kontoauszug erzeugt, der Ihnen einmalig per Post zugestellt wurde. Der elektronische Kontoauszug wird wie gewohnt zum Monatsultimo in das Postfach in Ihrem Online-Banking eingestellt. Sollten Sie eine Software zum Abruf des elektronischen Kontoauszugs nutzen und einen anderen Zustellungrythmus wünschen, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0441 2222-444 bei uns.

Warum sehe ich nicht alle meine elektronischen Kontoauszüge?

Beim Aufruf des Postfachs werden immer die letzten 10 Nachrichten angezeigt, weitere Nachrichten können über die Auswahl „Nachrichten anzeigen = Alle" und Klick auf Suche angezeigt werden.

Wie kann ich eine Umbuchung durchführen?

Bitte rufen Sie die Funktion „Zahlungsaufträge – Überweisungen“ auf. Über die Auswahl „Umbuchungskonto“ können Sie die Umbuchung erfassen.

Meine TAN-App VR-SecureSIGN funktioniert nicht mehr, warum?

Aufgrund der technischen Umstellung wird die bisherige TAN-App durch die neue App VR-SecureGo ersetzt. So können Sie die neue App schnell und einfach aktivieren:

1. Loggen Sie sich in Ihr Online-Banking unter www.volksbank-oldenburg.de ein
2. Das Online-Banking erkennt automatisch die Umstellung und gibt Ihnen einen Hinweis auf die neue App
3. Installieren Sie die neue TAN-App VR-SecureGo (Download aus dem jeweiligen App Store)
4. Im Online-Banking wird Ihnen ein Freischaltcode angezeigt, mit diesem aktivieren Sie die
VR-SecureGo App
5. Fertig – Sie können die TAN-App wie gewohnt nutzen.
Die automatische Übertragung der TAN aus der VR-SecureGo App in die VR-BankingApp ist möglich, sofern beide Apps auf dem gleichen mobilen Gerät installiert sind.

Vorsicht, Betrugsmasche!

Betrüger haben in der Vergangenheit technische Umstellungen wie diese genutzt, um Online-Banking Daten auszuspionieren. Sie geben sich dabei am Telefon als Bankmitarbeiter aus und fordern dazu auf, bestimmte Einstellungen auf dem Handy vorzunehmen und etwas aus einer SMS zu installieren. Empfänger solcher Telefonanrufe sollten nicht auf die Forderungen eingehen und keinesfalls Daten oder andere Informationen weitergeben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.