VR-Baufinanzierung

Rundum-Sorglos-Paket

 

  • Persönlicher Service vor Ort
  • Beratungszeiten von 08:00 bis 20:00 Uhr
  • Attraktive Zinsen & Fördermöglichkeiten
  • Langfristige Zinsfestschreibung bis über 30 Jahre

In Augustfehn zu Hause

Wir sind in Augustfehn und der Region zu Hause. Wir kennen den hiesigen Markt und die Menschen die hier leben. Mit uns haben Sie stets einen persönlichen Ansprechpartner und Baufinanzierungsexperten direkt vor Ort.

Ihr Mehrwert

Nähe und Erreichbarkeit

Wir begleiten Sie bei Ihrem Bauvorhaben von... bis .... . Ihr persönlicher Baufinanzierungsberater entwickelt gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Finanzierungspaket. 

Alles aus einer Hand

Von der Finanzierung, über staatliche Fördermöglichkeiten, bis hin zur Absicherung Ihrer Familie und der zukünftigen Immobilie bieten wir Ihnen, gemeinsam mit unseren Partnern aus der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, speziell auf Sie abgestimmte Lösungen.  

Niedrige Zinsen & Planungssicherheit

Sichern Sie sich unsere günstigen Baufinanzierungszinsen über 10, 20 oder 30 Jahre. Auf Wunsch ist sogar eine Zinsfestschreibung über die gesamte Darlehenslaufzeit möglich.


Ansprechpartner in Augustfehn

Für Ihre Baufinanzierung

Für Fragen rund um die Finanzierung und Absicherung Ihres Bauvorhabens ist das Baufinanzierungsteam in Augustfehn gern persönlich für Sie da. Besuchen Sie uns in der Volksbank Geschäftsstelle Augustfehn, Hauptstraße 501. Sie können uns auch gern eine Nachricht schreiben oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Jann Heyen
Baufinanzierungsberater
04489 9583-0
jann.heyen@volksbank-oldenburg.de

Nicole Klefer
Baufinanzierungsberaterin
Telefon 04489 9583-0
nicole.klefer@volksbank-oldenburg.de


Neubaugebiet in Augustfehn

300 Baugrundstücke geplant

In Augustfehn entsteht zwischen dem Wohnpark am Augustfehn-Kanal und der Burgstraße in Hengstforde, nördlich der Bahngleise, ein neues Baugebiet mit rund 300 Baugrundstücken.

Mögliche Wegführung im Baugebiet Hengstforde und Augustfehn I

30 Hektar groß: Das Baugebiet soll auf dem Areal nördlich der Bahnlinie entstehen. Die gelben Linien stellen das geplante Straßennetz dar. Rot eingekreist: mögliche neue Brücken für den Straßenverkehr (nördlich) und Fußgänger (südlich).

Informationen zum Baugebiet

Mehr Informationen zu dem Neubaugebiet in Augustfehn erhalten Sie direkt bei der Niedersächsischen Landgesellschaft mbh.

Ihr Ansprechpartner
Thorsten Spiekermann
0441 95094-15
thorsten.spiekermann@nlg.de

Wie geht's weiter?

Voraussichtlich am 20. Juni wird der Rat der Gemeinde Apen über den Bebauungsplan entscheiden. Mit der Erschließung des Neubaugebietes soll abschnittsweise im letzten Quartal 2017 begonnen werden.