VR-Protect nur noch bis 31.12. verfügbar

Jetzt Browser wechseln oder auf mobile Banking App umstellen

Die Genossenschaftliche FinanzGruppe stellt die Weiterentwicklung von VR-Protect zum Jahresende ein. Wir werden den Banking-Browser daher zukünftig nicht mehr anbieten können. Der Sicherheitsstandard unserer Online-Banking-Anwendungen ist sehr hoch, auch ohne VR-Protect. Zudem ist VR-Protect ausschließlich für das Standard-Browser-Banking nutzbar, viele Kundinnen und Kunden nutzen heute jedoch mobile Lösungen und erledigen ihre Bankgeschäfte mit unserer VR-BankingApp - Tendenz weiter steigend.

Wechseln Sie mit Ihren bekannten Zugangsdaten jetzt ganz einfach auf unsere VR-BankingApp für mobiles Banking. Wenn Sie Ihre Bankgeschäfte am PC oder Notebook erledigen möchten, nutzen Sie zukünftig bitte einen alternativen Webbrowser.

Kontakt

Vorteile des Online-Banking mit VR-BankingApp

  • Modernes Design und nutzerfreundliche Anwendung mit vielen Zusatzfunktionen
  • Einfache und effiziente Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Konten
  • Optimale Sicherheit durch Log-in per Anmeldekennwort oder Fingerabdruck, Touch-ID oder Face-ID und Gerätebindung
  • Verwaltung Ihrer Konten – egal von welcher Bank
  • Mobiles Brokerage

Tipps für Sicherheit im Online-Banking

  • Nutzen Sie eine aktuelle Viren-Software und Firewall
  • Führen Sie regelmäßige Browser-Updates durch
  • Geben Sie keine Authentifizierungsdaten preis
  • Überprüfen Sie die zurückgemeldeten Kontrollwerte bei der TAN-Erzeugung
  • Vergeben Sie sichere Passwörter, die nicht zu erraten sind

Datenschutz und Datensicherheit

Siegel vom TÜV-Rheinland, zertifiziert die VR-BankingApp für den Datenschutz bzw. die Datensicherheit

Der TÜV Rheinland bescheinigt mit seinem Zertifikat, dass unsere VR-BankingApp folgende Anforderungen erfüllt:

  • Vertraulichkeit und Integrität der verarbeiteten Informationen,
  • wirksame Umsetzung der Aussagen der Datenschutzerklärung,
  • wirksamer Schutz der personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz,
  • wirksame Absicherung der von außen zugänglichen technischen Systeme gegen unbefugte Nutzung